Dienstag, 16.10.2018 (42.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Kultur Konzert in der Stadtkirche Augustusburg

Konzert in der Stadtkirche Augustusburg

Augustusburg. Pascal Kaufmann hat es wieder geschafft. Mit der AuffĂĽhrung der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven, in der Augustusburger Stadtkirche, setzte er ein weiteres musikalisches Highlight. Seit Anfang des Jahres ist der junge Kirchenmusiker Kantor in Augustusburg und hat hier musikalisch schon Vieles bewegt.
Nach der Konzertreihe Sommermusik, die mehr als 2000 Musikfreunde begeisterte, bekamen die Augustusburger mit Beethovens Schicksalssinfonie einen weiteren musikalischen Leckerbissen geboten. Pascal Kaufmann hatte für dieses Konzert ein Orchester von über 40 Musikerinnen und Musikern zusammengestellt. Die Meisten sind Musikstudenten an den Hochschulen in Dresden und Leipzig. Aber auch erfahrene „Orchesterhasen“ aus der Region waren mit dabei.

Das Sinfoniekonzert stand unter dem Thema „Durch die Nacht zum Licht“. Neben Beethovens Fünfter wurden auch zwei Werke von Franz List aufgeführt. Am Flügel saß Pascal Kaufmanns Bruder Markus. Markus Kaufmann, ist Domorganist in Quedlinburg. Von der Augustusburger Stadtkirche als Konzertsaal ist er begeistert.

Das musikalische Engagement des jungen Kantors kommt nicht nur in der Kirchengemeinde gut an. Auch bei den Stadtoberen hat, Pascal Kaufmann, einen Stein im Brett.