Samstag, 05.12.2020 (49.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite

Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025

Chemnitz. Bei der Bewerbung zur „Kulturhauptstadt Europas 2025“ unterstĂŒtzt das Land Sachsen Chemnitz mit 600.000 Euro. Die Stadt ist die einzige im Wettbewerb verbliebene sĂ€chsische Bewerberstadt. Wie die Kultusministerin Barbara Klepsch betonte, wird das Kulturministerium die zweite Bewerbungsphase fĂŒr Chemnitz auf allen Ebenen und unter Einbeziehung aller Ressorts der Staatsregierung unterstĂŒtzen.
Wichtig sei dies insbesondere fĂŒr das europĂ€ische Selbstbild nach innen und die AttraktivitĂ€t als Reiseziel fĂŒr den internationalen Tourismus nach außen.

Eine siegreiche sĂ€chsische Bewerberstadt kann mit einer finanziellen Beteiligung des Freistaates von bis zu 20 Millionen Euro rechnen. Auch die StĂ€dte Hannover, Hildesheim, Magdeburg und NĂŒrnberg sind noch im Rennen. Die Entscheidung, wer die deutsche »Kulturhauptstadt Europas 2025« wird, fĂ€llt am 23. September 2020.