Sonntag, 23.09.2018 (38.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Feste & JubilĂ€en 16. Breitscheidstraßenfest in Flöha

16. Breitscheidstraßenfest in Flöha

Flöha. Seit 2003 hat das Straßenfest in der Rudolf-Breitscheid-Straße einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt. Am 18. August war es wieder soweit, die Traditionsveranstaltung erlebte ihre 16. Auflage. Die Veranstalter vom Gewerbe- und Festverein hatten wieder ein abwechslungsreiches BĂŒhnenprogramm organisiert und Institutionen, Vereine, HĂ€ndler und Gewerbetreibende eingeladen. Diese nutzten die Gelegenheit auf sich, auf ihre Arbeit und auf ihre Produkte aufmerksam zu machen.
So erfuhren die Besucher, dass Flöha seit Anfang des Jahres wieder ein SportgeschĂ€ft hat und das Kiwis auch in unseren Breiten gedeihen. Apropos Essen, die Mitarbeiterinnen der Brillenstube hatten wieder ihre berĂŒhmte Linsensuppe gekocht. Die Einnahmen aus dem Verkauf der deftigen Leckerei wurden diesem Jahr an die Flöhaer Jugend- und Bambinifeuerwehr gespendet.

Auch die Angestellten des Jugendzentrums UFO sammelten Geld ein. Die Einnahmen aus Kinderschminken und Tombola sollen in die Wiederherstellung des Spielplatzes an der Freizeiteinrichtung fließen. Auf die Aktion „Kinder helfen Kindern“ machte die Adventgemeinde aufmerksam. Dabei können Kinder mit ihren Eltern Pakete packen, die dann in der Weihnachtszeit an bedĂŒrftige Kinder in Osteuropa verteilt werden. Von Ende Oktober bis Mitte November können die PĂ€ckchen in der Adventsgemeine abgegeben werden. Wer ein Herz fĂŒr Tiere hat war am Stand von Heike KĂŒhn und Anett Hoser, vom Vierpfotenhof in Lastau, willkommen.

Zum Straßenfest hatte auch die Villa Weißbach wieder ihre Tore geöffnet. Traditionell lĂ€dt dort Familie Friese zu einer Pilzausstellung ein. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit konnten in diesem Jahr keine frischen Exemplare prĂ€sentiert werden. DafĂŒr wurde gezeigt, dass Pilze nicht nur in der KĂŒche Verwendung finden.

Und wann kommen die Feinschmecker wieder zum Zug? Dann beginnt auch die Saison fĂŒr die Falkenauer Eisbader. Die Kaltwasserschwimmer stellten sich beim Straßenfest mit einem Trödelmarkt vor. Politische Parteien waren zum Breitscheidstraßenfest erstmals nicht eingeladen. DafĂŒr durfte sich Flöhas Jugendparlament vorstellen.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen war das Straßenfest wieder sehr gut besucht. Und die nĂ€chste Großveranstaltung in Flöha steht auch schon in den Startlöchern. Vom 31. August bis 2. September laden die BrandschĂŒtzer zum Feuerwehrfest ein.