Dienstag, 16.10.2018 (42.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Wirtschaft Tag der offenen Baustelle

Tag der offenen Baustelle

Frankenberg. Am 7. Juli hatten die Veranstalter der 8. Sächsischen Landesgartenschau zu einem Tag der offenen Baustelle eingeladen. Mehrere hundert Besucher nutzten die Gelegenheit sich auf der Gartenschau-Baustelle im Mühlbachtal umzuschauen.
Unter anderem informierte Gartenschaugeschäftsführer, Jochen Heinz, über den Stand der Bauarbeiten.
Im Mühlbachtal sollen während der Landesgartenschau die sogenannten Paradiesgärten zu bestaunen sein. Doch bis es soweit ist, sind noch einige Arbeiten zu erledigen. Die Führungen über die Baustelle waren kostenlos. Das große Besucherinteresse macht aber zuversichtlich, dass zur Landesgartenschau im nächsten Jahr auch viele zahlende Gäste kommen werden.

Bei einem Tag der offenen Baustelle konnte das Mühlbachtal bereits zum zweiten Mal besichtigt werden. Auf dem Gartenschaugelände an der Zschopauaue war erst einmal die Gelegenheit dazu. Wer diesen Termin verpasst, hat erst wieder am 20. April 2019 die Gelegenheit auf das Gartenschaugelände zu kommen. Dann eröffnet die 8. Sächsischen Landesgartenschau in Frankenberg.