Samstag, 15.06.2024 (24.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Beitrags-Archiv

RassegeflĂŒgelschau in Hainichen

Hainichen. Am 22. und 23. November veranstaltete der RassegeflĂŒgelzĂŒchterverein seine 139. Vereinsschau. Daran war zugleich die 60. KreisrassegeflĂŒgelschau des Kreisverbandes Mittweida Ost angeschlossen. Die Besucher konnten, im Vereinshaus des Hainichener Karnevalklubs, insgesamt 895 Tiere bestaunen. Darunter recht seltene HĂŒhnerrassen, wie diese Zwerg-Paduaner. Die ZĂŒchter hatten nur ihr schönstes Federvieh zur Ausstellung gebracht. Denn auf gutes Aussehen wurde viel Wert gelegt.
Copyright © 2024 KabelJournal Flöha
Bei der Bewertung des RassegeflĂŒgels, konnten die Zuchtrichter sehr oft Höchstnoten vergeben. DafĂŒr gab es dann Urkunden und Pokale. Die erfolgreichsten ZĂŒchter wurden mit dem Hainichener Band ausgezeichnet.

Nicht nur HĂŒhner und Tauben waren auf der RassegeflĂŒgelschau zu sehen. In einer Extrahalle wurde auch Groß- und WassergeflĂŒgel gezeigt. Das heißt GĂ€nse, Enten Trut- und PerlhĂŒhner. Die Hainichener RassegeflĂŒgelzĂŒchter gehörten frĂŒher zu den grĂ¶ĂŸten Vereinen der Stadt, heute ist das anders.

Der 1865 gegrĂŒndete Verein begeht im nĂ€chsten Jahr seinen 150. Geburtstag. Das JubilĂ€umsfeierlichkeiten finden am 29. August im Gasthof Ottendorf statt.