Sonntag, 15.09.2019 (37.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Kunst Chemnitzer Kunstfestival „Begehungen“

Chemnitzer Kunstfestival „Begehungen“

Ehemalige BrauereigebĂ€ude, die vor sich hingammeln, konnte man in den vergangenen Jahren eine Menge im Land entdecken. Egal ob in Leipzig, in Halle oder in Berlin. An manchen waren schon der Abrissbagger zugange. Aber es gibt auch die, die einer Nachnutzung zugefĂŒhrt werden. Relativ schnell gelang das bei der ehemaligen Brauerei in Chemnitz. In der braute man, bis 2017 der Produktions-Standort wechselte, Braustolz. Der ehemaligen Brauerei wurde am 3. Augustwochenende besondere Aufmerksamkeit zuteil - hier fand das Chemnitzer Kunstfestival „Begehungen“ statt.
Leer ist die einstige Brauerei am FeldschlĂ¶ĂŸchen nicht direkt und vergessen erst recht nicht, aber trotzdem interessant fĂŒr das Team von Begehungen. Das Motto fĂŒr das diesjĂ€hrige Kunstfestival war mit "Rausch" schnell gefunden. Dem Rausch widmeten sich die unterschiedlichsten KĂŒnstler. Was in den RĂ€umen der ehemaligen Brauerei erschaffen wurde, durfte das kunstinteressierte Publikum vom 15. bis 18. August erleben.