Sonntag, 23.09.2018 (38.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Jugend Neue Fassade am Jugendclub Hainichen

Neue Fassade am Jugendclub Hainichen

Hainichen. Das, von dem Bürgermeister Dieter Greysinger so schwärmt, ist die neu gestaltete Fassade des Jugendclubs in der Wiesenstaße. Drei Seiten des Hauses zieren nun trendige Kunstwerke. Diese wurden am 15. August feierlich eingeweiht. Die Idee zur Verschönerung des Clubgebäudes hatte das Team von "Kontrast - mobile Jugendarbeit in Mittelsachsen". Diese betreuen den Jugendclub in Hainichen. Und da kam Benjamin Sprunk ins Spiel. In der Szene kennt man ihn als Graffiti-Künstler XIN ONE. Er bekam von der Stadt den Auftrag zur Fassadengestaltung. Gemeinsam mit den Jugendlichen hat er das Konzept für die Bildmotive entwickelt. Während der Künstler an den beiden Stirnseiten allein arbeitete, wurde die Fensterfront, im Rahmen eines Workshops, von den Clubmitgliedern gestaltet. Die neue Fassade ist ein echter Hingucker und lockt hoffentlich viele Gäste an.