Dienstag, 16.10.2018 (42.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Handwerk Sommerwerkstatt 2016 in der Volkskunstschule Oederan

Sommerwerkstatt 2016 in der Volkskunstschule Oederan

Oederan. Zu Beginn der Sommerferien herrschte in der Volkskunstschule noch einmal große Betriebsamkeit. Zur Sommerwerkstatt 2016 wurde modelliert, geschnitzt, genäht und gehämmert. Bei der Sommerwerkstatt finden Menschen, die sich gerne künstlerisch betätigen wollen, fachkundige Anleitung. Viele Teilnehmer kommen jedes Jahr wieder. Thomas Geidel, ist zum zweiten Mal dabei. Vom schweren Stein zum leichten Gewebe. Im Kurs von Sybille Glöß, entstehen textile Bilder. Den meisten Zulauf hatte der Keramikkurs. Hier waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Arbeiten, die dabei entstehen, sind genau so unterschiedlich wie die Gründe, der Hobbykünstler, an diesem Kurs teilzunehmen. Beim Erschaffen, der keramischen Skulpturen, wurden die Hobbykünstler von Ute Hartwig-Schulz, angeleitet.
Copyright © 2018 KabelJournal Flöha
Die Künstlerin möchte nicht nur Handwerk vermitteln, sondern auch eine Philosophie. Der Schnitzkurs von, Holzbildhauermeister Jesko Lange, ist fast immer ausgebucht. Die hier teilnehmen, sind meist schon gestandene Schnitzer. In die Sommerwerkstatt, der Volkskunstschule Oederan, kommen sie trotzdem. Vielleicht sieht man einige, der zur Sommerwerkstatt 2016 entstandenen Arbeiten bei der Jubiläumsschau anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Volkskunstschule im nächsten Jahr. Für diese Ausstellung werden immer noch Arbeiten von Kursteilnehmern aus den letzten 50 Jahren gesucht.