Samstag, 20.10.2018 (42.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Wirtschaft Breitbandausbau startet in Flöha

Breitbandausbau startet in Flöha

Flöha. Schnelles Internet wünscht sich nicht nur der Oberbürgermeister. Viele Einwohner und Gewerbetreibende warten schon seit langem darauf. Doch die Stadt hat ihren Plan, den Breitbandausbau in die eigenen Hände zu nehmen, aufgegeben. Kosten entstehen der Stadt dabei keine.
Dennoch wurde von Oberbürgermeister, Volker Holuscha, und dem Regionalmanager der Deutschen Telekom, Hendrik König, ein Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Dazu waren auch Vertreter der Presse ins Rathaus eingeladen. Rund 95% der Flöhaer und Falkenauer Haushalte sollen dann von Internetgeschwindigkeiten über 30 Mbit profitieren. Für 80% gibt es sogar 80 – 100 Mbit. Nur bei Wenigen werden keine 30 Mbit möglich sein.

Darum soll die Vectoring-Technologie auch nur eine Übergangslösung sein, die kostengünstig ist und schnell umgesetzt werden kann. Übrigens, um vom schnellen Internet zu profitieren, muss man nicht zwingend Telekom-Kunde sein. Dazu muss dann nur noch ein Antrag, beim Telekommunikationsanbieter seines Vertrauens, gestellt werden.