Freitag, 21.09.2018 (38.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Historie Gedenken der Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft

Gedenken der Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft

Flöha. Am 27. Januar wurde in Deutschland den Opfern nationalsozialistischer Gewaltherrschaft gedacht - so auch in Flöha. Am Mahnmal, an der Bahnhofstraße/Ecke Lessingstraße legte OberbĂŒrgermeister Volker Holuscha gemeinsam mit BĂŒrgern der Stadt, Blumen nieder. Am 27. wurden die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee befreit. Seit 1996 ist das Datum gesetzlich verankerter Gedenktag. In seiner Ansprache erinnerte das Stadtoberhaupt an die vielen Millionen Opfer des Naziregimes. Außerdem mahnte er an, das Geschehene nie zu vergessen.