Sonntag, 22.07.2018 (29.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Hobby & Freizeit 24. Historischer Besiedlungszug

24. Historischer Besiedlungszug

Hainichen. Eine Woche "leben wie im 12. Jahrhundert" hatten die Teilnehmer des 24. Historischen Besiedlungszuges hinter sich, als sie in Hainichen ihr letztes Lager aufschlugen. Seit 1994 stellen die Mittelalterfreunde die Besiedlung des Striegis- und Muldentales nach. Auf Etappen von 20 Kilometern zieht der Tross dann von Lagerplatz zu Lagerplatz. In diesem Jahr wurde der Marsch von einem Unfall ĂŒberschattet. Die Pferde eines Gespannes gingen durch und verletzten den Vereinschef. Kurz vor dem Ziel konnte der AnfĂŒhrer der Siedler dennoch eine positive Bilanz ziehen.
Copyright © 2018 KabelJournal Flöha
Die mittelalterlichen Reiterspiele fĂŒr Kinder waren der Höhepunkt beim vorletzten Tag des Besiedlungszuges. Hier konnten sich die JĂŒngsten im Umgang mit Pferden ausprobieren. Unter den Siedlern sind viele Familien. Auch Sandy Beck und Benjamin Jakob, waren mit zwei Kindern unterwegs.

Der 24. Historische Besiedlungszug ist mittlerweile Geschichte. Aber im nĂ€chsten Jahr wollen die Siedler wieder fĂŒr eine Woche in der Region unterwegs sein. Wer 2018 eine Urlaubswoche im Mittelalter verbringen möchte ist bei den Siedlern genau richtig. Neulinge sollten aber schon ein bisschen trainieren. Der 25. Besiedlungszug wird nĂ€chstes Jahr in der ersten Ferienwoche starten. Wer dann mit dabei sein möchte kann sich unter www.historischer-besiedlungszug.de anmelden.