Freitag, 03.04.2020 (14.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite

Neujahrsempfang 2020 in Frankenberg

Frankenberg. Im Kulturforum Stadtpark begrĂŒĂŸte am 19. Januar BĂŒrgermeister Thomas Firmenich gemeinsam mit seiner Frau, der Landtagsabgeordneten Iris Firmenich, die GĂ€ste des diesjĂ€hrigen Neujahrsempfangs. Darunter Vertreter aus den Vereinen, aus Wirtschaft und Kommunalpolitik.

Der Neujahrsempfang war wieder Anlass, besondere Vorhaben vorzustellen. Kinder und Jugendliche unterstĂŒtzt die Panzergrenadierbrigade 37 mit Spenden, die beim 25. Frankenberger Bundeswehr-Adventskonzert 2019 zusammenkamen. 2400 Euro wurden an Vertreter vom Gemeinschaftswerk Frankenberg ĂŒberreicht. Die andere HĂ€lfte der Spenden kommt dem Soldatenhilfswerk zu Gute. Der Tag der Bundeswehr findet 2020 am 13. Juni statt.
Zum Neujahrsempfang wurde ebenfalls zurĂŒckgeblickt. Der grĂ¶ĂŸte Höhepunkt war 2019 die Landesgartenschau. Vieles, was fĂŒr die Landesgartenschau geschaffen wurde, bleibt in Zukunft erhalten.

ZurĂŒckblickend fasste Thomas Firmenich zusammen: Neben der Zukunftsaufgabe Bildung stehen noch weitere PlĂ€ne an. Was man sich darunter vorstellen kann, wurde am 19. Januar prĂ€sentiert.

PrĂ€sentiert wurde zum Neujahrsempfang noch weiteres. Kunst und Kultur zur Umrahmung der Veranstaltung. In Sachen Kultur gab es Neues zu berichten. Dass er Kultur kann, zeigte er auf der BĂŒhne.

Beendet wurde der Neujahrsempfang traditionell mit der Nationalhymne.