Donnerstag, 21.03.2019 (12.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite

25 Jahre Gemeinde Leubsdorf

Leubsdorf. 25 Jahre ist es her, als sich die Ortschaften Leubsdorf, Marbach, Schellenberg und Hohenfichte zur Gemeinde Leubsdorf zusammenschlossen. Dieses JubilÀum wurde am 6. Februar mit einer Festveranstaltung begangen.
BĂŒrgermeister Dirk Fröhlich begrĂŒĂŸte dazu zahlreiche GĂ€ste im medizinisch-kulturelle Zentrum "Lindenhof".
Nach der BegrĂŒĂŸung machte das Gemeindeoberhaupt das Rednerpult frei fĂŒr seinen AmtsvorgĂ€nger. Ralf Börner, hat die Geschicke Leubsdorfs 25 Jahre lang geleitet und ist einer der Hauptarchitekten der Gemeindfusion. Dabei setzte der BĂŒrgermeister a.D. immer auf ein gutes miteinander der vier Ortsteile.

Aufgrund ihrer Verdienste wurde den Ortsvorstehern von damals und BĂŒrgermeister außer Dienst Ralf Börner der EhrenbĂŒrgerwĂŒrde der Gemeinde Leubsdorf verliehen. Diese MĂ€nner haben einen großen Anteil daran, dass Leubsdorf in den letzten 25 Jahren eine sehr positive Entwicklung nehmen konnte. Sei es bei der Ansiedlung Wirtschaftsbetrieben oder im sozialen Bereich.

Eine weitere Ehrung galt den vielen Ehrenamtlern, die sich in den Ortsteilen fĂŒr das Gemeinwesen stark machen. Unter anderem werden zahlreiche Feste und Sportveranstaltungen von Vereinen organisiert. Ihre WertschĂ€tzung fĂŒr Leubsdorf drĂŒckten auch die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann und das Mitglied des Landtages Gernot Krasselt aus. Weitere Grußworte kamen von Landrat Matthias Damm und vom Vorsitzenden der Mikroregion Peruc aus Tschechien.