Mittwoch, 12.12.2018 (50.KW)
Banner
Kabeljournal Fl├Âha
Startseite

Gedenktafel feierlich enth├╝llt

Hainichen. Das Geb├Ąude, wo heute der Karnevalsklub sein Domizil hat, war eines der ersten nationalsozialistischen Konzentrationslager in Deutschland. Daran erinnert jetzt eine Gedenktafel, die am 9. November, dem 80. Jahrestag der Reichspogromnacht, feierlich enth├╝llt wurde. Rund 50 Personen waren der Einladung von B├╝rgermeister, Dieter Greysinger, an die Oederaner Stra├če gefolgt. Was sich in dem Haus abgespielt hat, wurde von Manfred Kiese erforscht. Der Hobby-Historiker hat dazu in zahlreichen alten Dokumenten und Zeitungen recherchiert.
Manfred Kiese war es auch, der das Anbringen einer Gedenktafel am Geb├Ąude angeregt hat. B├╝rgermeister Greysinger unterst├╝tzte diese Idee. In seiner Ansprache forderte das Stadtoberhaupt, die richtigen Lehren aus den Geschehnissen der Vergangenheit zu ziehen.

Um dieser Mahnung Nachdruck zu verleihen lasen zwei Sch├╝lerinnen der 10. Klasse aus einem Brief, den eine j├╝dischen Frau an ihre Familie nach den Pogromen im Dritten Reich 1938 schrieb.