Mittwoch, 17.07.2019 (29.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite

Oktoberfest in Oederan

Oederan. Unter dem Motto "Ein Prosit auf die GemĂŒtlichkeit" wurde 3 Tage lang Oktoberfest gefeiert. Dazu hatte man den kompletten Marktplatz samt Marktbrunnen ĂŒberdacht. Bei Bier, Brezen und fleischlicher Kulinaria ging es zu wie auf der MĂŒnchner Wies’n. Wie beim bayrischen Original durfte auch die Blasmusik nicht fehlen. Am Samstagnachmittag sorgte das SĂ€chsische Polizeiblasorchester fĂŒr Stimmung im Zelt. Das Oederaner Oktoberfest wird, in seiner jetzigen Form, seit 2013 gefeiert. Die Idee dazu hatte der Stadtmarketingverein.
Das Oktoberfest nutzten auch Vereinen, um auf sich und ihre Arbeit aufmerksam zu machen. So hatten die MĂŒtter der Fußballjugend des SV GrĂŒn-Weiß Breitenau ein Kuchenbuffet organisiert und beim Elternverein krebskranker Kinder konnten sich die jĂŒngsten Oktoberfestbesucher schminken lassen. Aber nicht nur im Festzelt sorgten Vereine und Institutionen dafĂŒr, dass es den Kleinen nicht langweilig wurde.

Und wer es beim Oederaner Oktoberfest mit Bier und Schweinshaxen zu gut gemeint hat, kann die ĂŒberzĂ€hligen Kalorien bald wieder los werden. Denn in KĂŒrze wird die stadteigene Eislaufbahn aufgebaut.