Sonntag, 22.04.2018 (16.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Soziales Willkommensfest fĂŒr FlĂŒchtlinge in Hainichen

Willkommensfest fĂŒr FlĂŒchtlinge in Hainichen

Hainichen. In einem Plattenbau im Wohngebiet Ottendorfer Hang leben seit kurzem FlĂŒchtlinge. Jetzt wurde vor der Unterkunft ein Willkommensfest fĂŒr die Neuankömmlinge veranstaltet. Die Akzeptanz von FlĂŒchtlingen in der Bevölkerung zu erhöhen, war auch der Grund, weshalb sich BĂŒrger aus Hainichen zusammengefunden haben, ein solches Fest zu organisieren.
Copyright © 2018 KabelJournal Flöha
Am Willkommensfest beteiligten sich viele Vereine und Institutionen. Der Hainichener Schachclub hatte keine MĂŒhe unter den Asylanten auch Schachspieler zu finden. International war auch das Spießenangebot. Dort brachten sich die FlĂŒchtlinge ebenfalls mit Gerichten aus ihrer Heimat ein. Die Betreiberfirma der FlĂŒchtlingsunterkunft hatte ein Kinderdorf aufgebaut. Außerdem wurde ein Fußballturnier organisiert. Dort fungierte Josef Kellermann, als Schiedsrichter. Der Senior engagiert sich aber auch noch anderweitig fĂŒr FlĂŒchtlinge.

Rund 400 GellertstĂ€dter waren zum Wilkommensfest an den Ottendorfer Hang gekommen. Auch um zu sehen, dass die Unterschiede zwischen Einheimischen und Fremden gar nicht so groß sind.