Montag, 22.01.2018 (04.KW)
Banner
Kabeljournal Fl├Âha
Startseite Handwerk Fr├╝hlings Kunsthandwerkermarkt

Fr├╝hlings Kunsthandwerkermarkt

Augustusburg. Die Kunsthandwerkerm├Ąrkte im Fr├╝hling und im Herbst auf Schloss Augustusburg haben Tradition. Zum Fr├╝hlingsmarkt am 21. und 22. M├Ąrz war es Veranstalter Andreas Wolf vom Kulturhof Zickra wieder gelungen, um die 100 Aussteller aus sechs Bundesl├Ąndern zu mobilisieren. In diesem Jahr standen die Organisatoren vor einer besonderen Herausforderung.
Copyright © 2018 KabelJournal Flöha
Eine Besonderheit bei den M├Ąrkten dieses Veranstalters ist immer ein kulturelles Rahmenprogramm. Die Allroundk├╝nstlerin, Linda Trillhaase, sorgte f├╝r die musikalische Unterhaltung. Beim Stichwort Kunsthandwerk denken die meisten zuerst an Holzkunst. Auch beim Fr├╝hlingsmarkt waren die Holzgestalter zahlreich vertreten. Die meisten lie├čen sich bei ihrer Arbeit gerne ├╝ber die Schulter schauen.

F├╝r die Besucher gab es zahlreiche fantasievolle Objekte zu entdecken, die aus dem Naturwerkstoff gefertigt wurden. Die Holzk├╝nstler, Claudia und J├Ârg Lorenz, setzen bei ihren Arbeiten ganz auf heimische Rohstoffe. Bei Christiane Winter, fanden die Marktbesucher Klappkarten und Kalender, verziert mit fantasievollen Drucken. Dabei bedient sich die K├╝nstlerin, der aufw├Ąndigen Technik, der Radierung. Wer bei Kleidung Wert auf Individualit├Ąt legt, wurde ebenfalls f├╝ndig. Am Stand von Cornelia Lohse entdeckten ├Ąltere Marktbesucher einige bekannte Stoffmuster.

Unikate werden auch in der Handweberei von Karla Tr├Âger hergestellt. Sogar das ben├Âtigte Garn wird hier noch selbst gesponnen. Aus gefilzter Wolle wird auch Kleidung hergestellt , die hatte Johannes Traub im Angebot. Schmuckgestaltung ist auch Kunsthandwerk. In der Werkstatt von J├Ârg Lorber, entstehen wertvolle Einzelst├╝cke.

Auf ein ganz anderes Material bei der Schmuckgestaltung setzt Judith Sch├╝rer, n├Ąmlich auf Glas. Wer auf der Suche nach einem individuellen Ostergeschenk f├╝r seine Lieben war, der hatte beim Fr├╝hlingsmarkt auf Schloss Augustusburg die Qual der Wahl. Weihnachtsgeschenkej├Ąger kommen dann beim Herbstmarkt auf ihre Kosten.